Kanuslalom

Beim ICF CANOE SLALOM JUNIOR/U23 WORLD CHAMPIONSHIPS in Bratislava siegte das Team in der Besetzung Janosch Unseld (UKF Ulm) – Lukas Stahl (KR Hamm) – Noah Hegge (KSA Augsburg). Die Goldmedaille sicherten sich die drei Kanuslalom-Sportler vor den Teams aus Spanien und der Tschechischen Republik. Alle drei Athleten verpassten in ihren Einzelläufen zwar eine Podestplatzierung, konnten aber mit starken Leistungen auf sich aufmerksam machen.

Kanuslalom in Baden-Württemberg: da führt aktuell kein Weg an den beiden Spitzenvereinen in Waldkirch und in Ulm vorbei. Beide Vereine glänzen mit Sportlern in der Nationalmannschaft und so ist es für alle Kanuslalom-Aktiven eine tolle Sache zum Kanuslalom auf den beiden Heimstrecken der großen Aktiven die Meisterschaften zu erleben.

Abschluss der Baden-Württembergischen Meisterschaften in Ulm
Mit dem Ulmer Kanuslalom wurde nach den Rennen in Waldkirch und Fürth der dritte und letzte Wettkampf zur Baden-Württembergischen Meisterschaft beendet und diese abgeschlossen. Insgesamt nahmen 70 Sportler teil. Acht von 13 Meistertiteln in den Einzelwettbewerben gingen an die Waldkircher und bereits beim Rennen in Waldkirch gingen alle drei Mannschaftstitel an die Elzwelle.

Einmal Gold und zweimal Bronze für die Sportler aus Baden-Württemberg!
Der für den Kanu-Club Elzwelle startende Milan Strübich zeigte sich bereits kürzlich mit dem Gewinn der Süddeutschen Meisterschaft im Kanu-Slalom K1 der Jugend in bester Form. Die Leistung, die der Nachwuchssportler nun bei den Deutschen Meisterschaften in Augsburg ablieferte, ist einmalig!

Die Leistungskurve für den Elzwelle-Kanuten Fabian Schweikert zeigt klar nach oben. Als Elfter verpasste der Waldkircher nur denkbar knapp das Weltcup-Finale der besten 10 in Augsburg. Bei der EM in Ljubljana/Slowenien noch auf Platz 22, beim Weltcup in Prag Platz 23, stellt nun Platz 11 eine deutliche Steigerung dar.

Kontakt - Kanuslalom

Christine Richter
Referentin für Kanuslalom

E-Mail: slalom@kanu-bw.de
Telefon: 0171 - 6 87 58 86

Nächste Termine

Aug
19

19.08.2017 - 20.08.2017

Aug
19

19.08.2017

Aug
25

25.08.2017 - 27.08.2017

Aug
30

30.08.2017

Sep
2

02.09.2017

Sep
6

06.09.2017

Sep
9

09.09.2017 - 10.09.2017

Sep
13

13.09.2017

Sep
16

16.09.2017