Stellenausschreibung - Bundestrainer/in Bildung Kanu (DKV)

Im Bereich Leistungssport (DKV) wird ein/e Bundestrainerin gesucht.

... / Stellenausschreibung

 
 

1977 gründeten 17 Erwachsene und drei Jugendliche, alle Kanuten aus Hohenlohe, einen Verein. Nach vier Jahrzehnten, zählt der Kanu-Club Hohenlohe Schwäbisch Hall e.V. (KCH) heute über 100 Paddler. Am vergangenen Samstag lud der Vorstand alle Mitglieder, Freunde und Wegbegleiter ein, um diese Entwicklung und das Jubiläum zu feiern.

„Die Chinesen kommen …!“
So begann der Anruf von Bettina Plath, Zugvögel Berlin, am 1. März 2017. Berni und ich hatten ihren Mann Arno und sie während der Wintersaale-Fahrt 2017 (24.02 - 26.02.17) kennengelernt und über die Möglichkeit des Wanderpaddelns in China diskutiert. Das ist schwierig bis unmöglich ohne die nötigen Kontakte.

„Schwalbenufer, wilde Rosen, weiße Reiher, welch ein Traum. In der Strömung vor der Insel liegt ein alter, toter Baum…“.
Genau so, wie in diesem Liedtext beschrieben, erlebten die Teilnehmer der diesjährigen Osterfahrt den Allier.

Die verschiedensten Bootstypen, von Kanadier über Seekajak und Wildwasser-Creeker bis zum SUP-Board zeigten die Vereine Kanu-Club Hohenlohe und Hohenloher Paddelfreunde am 12. Juni 2016 den Gästen der Landesgartenschau in Öhringen. Stellvertretend für den Kanu BW präsentierten sie am "Natursporttag", der vom Ministeriums für Kultus, Jugend und Sport des Landes Baden Württemberg organisiert wurde, den Paddelsport.

Einmal mehr hatte auch 2016 Gerhard Maier, unser Wandersportwart des Kanusportkreises Mannheim, zu einem Sicherheitsseminar geladen. Wenn auch statistisch selten, gibt es leider immer wieder traurige Anlässe die uns Kanufahrer zweifeln lassen, ob wir für unsere Touren alles richtig vorbereiten und uns auf Wasserstraßen richtig verhalten.