Krebspestbefall führt zur Sperrung der Kirchheimer Lauter

Aufgrund des Krebspestbefalls durch eine exotische Krebsart sind die Bestände der heimischen Fluss- und Edelkrebse im Bereich der Kirchheiner Lauter bedroht.

.../ weitere Informationen

Insgesamt 20 Medaillen räumten die Kanuslalomsportler des KVBW am vergangenen Wochenende bei den süddeutschen Meisterschaften ab. Davon allein 17 Medaillen für den KC Elzwelle Waldkirch der damit der erfolgreichste Verein der Veranstaltung war! Ein tolles Ergebnis freuten sich Landestrainer Frank Schweikert und Ressortleiterin Tine Richter. Beide waren ebenfalls an den Start gegangen auf der Wildwasserstecke der Saar am Wehr in Kleinblittersdorf.

Unterstützt vom französischen Verein Canoe Kayak Val de Sarre richtete der VfK Saar in diesem Jahr dort die süddeutschen Meisterschaften aus. 18 Vereine aus dem Süden waren auf die französische Seite der Saar gekommen, um sich dort bei optimalem Wasserstand und sonnigem Frühlingswetter die letzten Qualifikations-Tickets zur Teilnahme am Deutschland-Cup und den Deutschen Meisterschaften zu sichern.

Der Wettkampf startete oberhalb der Wehrkrone und bereits die Anfahrt nach der flotten Rutschfahrt auf Tor 1 stellte für manchen Kanuten eine große Herausforderung dar. Die Tore 2, 3 und 4 als spannende Abwärtstor-Kombination immer an der Grenze zwischen Strömung und Kehrwasser erforderten gutes Geschick beim Ausrichten der Bootsspitze. Klassische Aufwärtstorkombinationen und ein langer Sprint zum Ziel komplettierten die Wettkampfstrecke mit insgesamt 20 Toren.

In nahezu jeder Bootsklasse, in der ein Sportler oder eine Sportlerin aus Baden-Württemberg an den Start ging, gab es im Endergebnis eine Podestplatzierung. Süddeutsche Meister-Titel gingen an:

  • Karolina Erschig, KCE Waldkirch (weibl. Schüler B, Kajak Einer)
  • Luis Erschig, KCE Waldkirch (männl. Schüler A, Kajak Einer)
  • Anne Mia Eglin, KCE Waldkirch (weibl. Jugend, Canadier Einer)
  • Anne Mia Eglin, KCE Waldkirch (weibl. Jugend, Kajak Einer)
  • Paul Bretzinger & Milan Strübich, KCE Waldkirch (männl. Junioren, Canadier Zweier)
  • Christine Richter, WSC Ketsch (Damen Leistungsklasse, Kajak Einer)
  • Moritz Hottong & Dennis Viesel, KCE Waldkirch (Herren Leistungsklasse, Canadier Zweier)
  • Frank Schweikert, KCE Waldkirch (Herren Senioren C, Kajak Einer)
  • Bretzinger & Strübich & Rosenfeld, KCE Waldkirch (männl. Jug/Jun, 3x Kajak Einer)

Mit diesen tollen Erfolgen im Gepäck geht es nun für die DKV-Kadersportler (Fabian Schweikert, Ole Unseld, Paul Bretzinger, Milan Strübich und Anne Mia Eglin) bei den anstehenden Qualifikationen in Augsburg (28./29. April) und Markkleeberg (05./06. Mai) um die Tickets für die Nationalmannschaft. Für die Schüler geht es zum Jahreshöhepunkt zu den Deutschen Meisterschaften nach Fürth (02./03. Juni).

Für alle Kanuslalom-Athleten aus Baden-Württemberg zählt das Ergebnis der süddeutschen Meisterschaften in die Gesamtwertung der baden-württembergischen Rangliste. Das Finale der BW Meisterschaften findet im September auf dem Illerkanal in Ulm statt.

Der aktuelle Zwischenstand der BW-Wertung findet sich hier 

Text: Tine Richter
Bild: Charlotte Bethge

Kontakt - Kanuslalom

Christine Richter
Referentin für Kanuslalom

E-Mail: slalom@kanu-bw.de
Telefon: 0171 - 6 87 58 86

Nächste Termine

26 Okt
KVBW-Vorständekonfernz
Datum 26.10.2019
8 Nov
Lehrgang P2 Drachenboot Stormy Water Trainers
Datum 08.11.2019 - 09.11.2019
9 Nov
9 Nov
KVBW Wanderwartetagung
Datum 09.11.2019
11 Nov
15 Nov
KVBW-Jugendwettstreit und Jugendversammlung
Datum 15.11.2019 - 16.11.2019
16 Nov
Treffen der Gewässerpaten
Datum 16.11.2019
30 Nov
Lehrgang P3 Kinder und Jugend
Datum 30.11.2019 - 01.12.2019
27 Jan
Prüfungslehrgang (Kurs 2019)
Datum 27.01.2020 - 31.01.2020
14 Mär
KVBW Verbandstag
Datum 14.03.2020
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen