Bauarbeiten im Altrheinzug und Elz

Sperrung im Altrheinzug zwischen Wittenweier und Nonnenweier ab 18.6.2018 bis voraussichtlich März 2019! .../ Weitere Infos
 

Neben dem EPP für Küste und Wildwasser gibt es seit diesem Jahr auch den EPP Touring!
Das Kanu-Sportabzeichen EPP-Deutschland ist im Bereich Wildwasser und im Bereich Seekajak ein gerne genutztes Instrument zur Ausbildung im Verein und Verband ebenso wie ein ganz persönliches Zeugnis über die eigenen Kenntnisse und Fertigkeiten im Kanusport. Die breite Masse der Paddler in Deutschland aber finden wir im Bereich des Kanu-Wandersports, heute gemeinhin Kanu-Touring genannt. Hier fehlte bisher die Möglichkeit, mit dem Kanu-Sportabzeichen sein persönliches, paddlerisches Können unter Beweis zu stellen und sich weiterzubilden.

Aktueller Hinweis „Paddeln im Winter“

Witterungsbedingt kann auch bei warmem winterlichem Wetter das Wasser sehr kalt sein. Es besteht die Gefahr der Unterkühlung, die in leichten Fällen schon zu verminderter Handlungsfähigkeit und herabgesetztem Konzentrationsvermögen bzw. Handlungsunfähigkeit führt und im schwereren Fall zum Tode führen kann.

Auf dem Wasser stellen daraus folgende Fehleinschätzungen und fehlerhafte Handlungen ein erhöhtes Sicherheitsrisiko dar. Daher unbedingt auf eine den Außen- und Wassertemperaturen angebrachte Bekleidung achten. Werden die Hände nass, geht auch darüber viel Wärme verloren. Handschuhe bzw. Paddelpfötchen sind daher angebracht. Über den Kopf geht sehr viel Wärme verloren, daher Neohaube tragen.

Wind verstärkt die Auskühlung erheblich. Und selbstverständlich: 0 Promille!- Alkohol verstärkt den Wärmeverlust. Bei einer Kenterung im kalten Wasser kann es zu einem Kälteschock kommen bei dem die Atmung nicht mehr kontrolliert werden kann. Durch vereiste Ufer, besonders im Schatten, besteht beim Aus- und Einstieg Verletzungsgefahr. Bei Tauwetterlagen muss mit auflaufendem Hochwasser gerechnet werden, das auch große Mengen Totholz mitführen kann.

Bei der Tourenplanung muss berücksichtigt werden, dass es im Winter früher dunkel wird. Die Strecken sind daher so auszuwählen, dass das Ziel sicher bei Tageslicht erreicht werden kann.

Weiter Informationen findet man auf der Homepage des DKVs unter:
http://www.kanu.de/nuke/downloads/Gefahr-Unterkuehlung.pdf
http://www.kanu.de/nuke/downloads/Kaltwasser-Checkliste.pdf
oder z.B. im KANU-MAGAZIN, Nr. 8/14, S.52-56 „Heiß auf kalt. Workshop: So geht Winterpaddeln“

******************************************************************* 

DKV-Sicherheitssymposium 2017

.../ Informationen

*******************************************************************

Ladungssicherung

www.lkv-nds.de/download/134_Ladungssicherung_2014.pdf

Hinweise zum Dachtransport von Canadiern

Sicherung der Dachladung mit EU-genormten Spanngurten

******************************************************************

Sicherheit Wehre

Flyer

******************************************************************

DKV-Konzept Sicherheitskurs

Ablauf DKV-Sicherheitskurse beim KVBW

.../ mehr

Konzept DKV-Sicherheitskurs

Kontakt - Sicherheit

Stefan Bühler
Referent Sicherheit
E-Mail: sicherheit@kanu-bw.de

Nächste Termine

Jul
21

21.07.2018 - 22.07.2018

Jul
28

28.07.2018 - 04.08.2018

Aug
24

24.08.2018 - 26.08.2018

Aug
25

25.08.2018 - 26.08.2018

Aug
25

25.08.2018 - 26.08.2018

Aug
25

25.08.2018 - 26.08.2018

Aug
25

25.08.2018 - 26.08.2018

Sep
14

14.09.2018 - 16.09.2018

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok