Kanufreestyle

Mitten in den Sommerferien nahmen vier KVBW Sportler an zwei der diesjährigen seltenen internationalen Wettkämpfe teil.

Bei der letzten Ressorttagung wurde die Organisation der Deutschen-Freestyle-Meisterschaften nach Plattling vergeben. Durch Corona konnte diese jedoch dort zum geplanten Zeitpunkt nicht durchgeführt werden.

Viele Kilometer legten die Freestyler vom KVBW in den letzten fünf Wochen zurück.

25 junge Sportler und Sportlerinnen durften an Ostern mit zum Trainingslager nach Millau im Süden von Frankreich. KABI, Klaus Biebl, als Organisator und Hewo in seiner Aufgabe als BAWÜ-Trainer haben für die Kader Athleten optimale Bedingungen organisiert. Hier in Millau ist es möglich, den Kanal nach den Wünschen der Freestyler umzustecken.

Verkehrte Welt dachten die Freestyler als ihnen im vergangenen Herbst die Ausschreibung für die Baden-Württembergischen Kanu-Freestyle-Meisterschaften zugesendet wurde.

Kontakt - Kanufreestyle

Helmut Wolf
Referent für Kanufreestyle

E-Mail: freestyle@kanu-bw.de

Nächste Termine

5 Okt
Grundlehrgang Kanu Breitensport ABGESAGT!!!
Datum 05.10.2020 - 09.10.2020
10 Okt
Ökologie, Kursgruppen A und B
10.10.2020 - 11.10.2020
10 Okt
KVBW-Verbandstag
10.10.2020
10 Okt
KVBW-Verbandstag
10.10.2020
31 Okt
Praxis 3 Canadier- Methodik
31.10.2020 - 01.11.2020
6 Nov
7 Nov
LS Slalom
07.11.2020 - 08.11.2020
14 Nov
21 Nov
Methodik-Didaktik
21.11.2020 - 22.11.2020
28 Nov

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.