Kanufreestyle

Online-Petition Wehre des DKV

 
 
Am 28. November 2015 gestaltete Helmut Wolff (HeWo) aus Villingen, Referent für Freestyle beim Kanuverband Baden-Württemberg, das Hallenbadtraining in Vaihingen. Neun am Kajak-Freestyle interessierte Jugendliche nahmen an dem Trainingsabend teil.

Im schönen Metz im fand Anfang November die offenen Französischen Meisterschaften im Kanu-Freestyle statt.
Bei optimalen Bedingungen kämpften Kanuten aus mehreren Ländern um den Tagessieg. Bedingt durch die ungünstigen Öffnungszeiten, ist es nicht immer leicht in Metz zu trainieren. Trotzdem gelang es dem Team BAWÜ einige Trainingeinheiten im Vorfeld zu organisieren.
In seinem ersten internationalen Rennen überzeugte der Esslinger Michel Hermann, der nach sehr guten Leistungen nur knapp den Einzug ins Finale verfehlte.

Bedingt durch die sehr weite Anreise zum Wettkampf in Polen, fuhren die Freestyler nur mit einem ganz kleinen Team zum Eurocup-Finale. Ziel der Sportler war, ihre in dieser Saison gezeigten Top-Leistungen nochmals abzurufen.

Um nichts dem Zufall zu überlassen, trainierten die Sportler die ganze Woche vor dem Wettkampf am Wettkampf-Spot.

 Freestyle-Weltmeisterschaft in Canada vom 31.08. – 05.09.15

Obwohl sich zehn BaWü-Teamfahrer für die 22 Personen starke Nationalmannschaft qualifiziert haben, waren letztendlich nur vier unserer Sporter am Start. Grund waren sicherlich die von jedem selbst zu zahlenden Kosten von ca. 3.500,00 Euro. Wollte man nicht ganz chancenlos sein, war es ratsam, mehr als einen Monat vor den Meisterschaften nach Canada zu reisen, um sich an den 50 km/h schnellen und drei Meter hohen Spot zu gewöhnen. 250 Starter aus 49 Nationen suchten die neuen Weltmeister.

Spielerisches, schmerzfreies Bootfahren oder die Gymnastik mit der Zahnbürste? Beim Lehrgang „Spielerisches, schmerzfreies Bootfahren“ am Wildwasserkanal in Hüningen am 11./12.7.2015 unter der Leitung von Helmut Wolf (HeWo) waren wir eine gut gemischte Teilnehmergruppe, im Alter von unter 20 bis Mitte 50 (geschätzt natürlich ;-) ), von Übungsleiterschein-Verlängerern, Übungsleiterschein-Erst-Anwärtern und ganz normalen Paddlern, die Interesse an neuem Input zum Thema Spielbootfahren hatten.

Kontakt - Kanufreestyle

Helmut Wolf
Referent für Kanufreestyle

E-Mail: freestyle@kanu-bw.de

Nächste Termine

20 Sep
BW-SUP-Meisterschaft
Datum 20.09.2020
20 Sep
26 Sep
Praxis 3 Wildwasser soft (II-III)
26.09.2020 - 27.09.2020
5 Okt
10 Okt
Ökologie, Kursgruppen A und B
10.10.2020 - 11.10.2020
31 Okt
Praxis 3 Canadier- Methodik
31.10.2020 - 01.11.2020
6 Nov
7 Nov
LS Slalom
07.11.2020 - 08.11.2020
14 Nov
21 Nov
Methodik-Didaktik
21.11.2020 - 22.11.2020

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.