Verstärkung für Referat Umwelt und Gewässer gesucht

ufmrhy

Eine schöne Seite in Kooperation von Schweizer und Deutschen Behörden

www.ufmrhy.ch
Kenterung an einer Wiffe

Zahlreiche Verbesserungen für gemeinnützige Vereine

Im Rahmen des Jahressteuergesetzes 2020 hat der Bundestag am 16.12.2020 das Jahressteuergesetz 2020 verabschiedet, dem der Bundesrat am 18.12.2020 zugestimmt hat. 
 

Gewässersperrung Brugga mit Seitengewässern

In den Gemeinden Kirchzarten und Oberried sind mehrere Bäche auf Grund von Krebspest gesperrt. Bitte beachten, dass das Befahrungsverbot unbedingt eingehalten wird um die Verbreitung der Krankheit zu verhindern.
Sperrung bis 30.06.2021

Übersichtskarte

DKV-Datenbank Befahrungsregelungen

Das Team Digitale Daten im DKV hat einen Service für die Fahrtenvorbereitung auf deutschen und internationalen Gewässern entwickelt:
Befahrungsregelungen - online
Außerdem freut sich das Team über weitere Mitarbeiter

Am 1. Mai ist die neue Rechtsverordnung zur Regelung des Gemeingebrauchs auf der Donau im Landkreis Sigmaringen in Kraft getreten. Der genaue Wortlaut der Verordnung und der dazugehörigen Allgemeinverfügung über die Befreiungen ist auf der Internetseite des Landkreises Sigmaringen abrufbar, dgl. eine Kanuwanderkarte. Nachfolgend werden nur die den DKV und Fernwanderer betreffenden Regelungspunkte dargestellt.

1. DKV-Kontingente im Lkrs. Sigmaringen

  • 50 Boote im Zeitraum 15. Feb - 3. Okt.,
    • davon max. 15 Boote am Einstieg Beuron
    • max. 20 Boote am Einsteig Thiergarten
    • max. 20 Boote am Camping Sigmaringen
    • max. 15 Boote in Blochingen
    • max. 15 Boote in Hundersingen
    • andere Einstiege ohne Beschränkungen
  • 20 Boote im Zeitraum 4. Okt – 14. Feb

2. Pegel und Strecken

Beuron – Hausen:

nur zulässig vom 1. Juli – 14. Febr., Pegel Beuron 78 cm (07466-19700)

Einsteige ab Hausen bis Ausstieg Scheer:

1. Mai – 3. Okt, Pegel 53 cm (07466-19700)
4. Okt. bis 30. April, Pegel 65 cm (07466-19700)

Einstiege Scheer, Blochingen, Hundersingen:

ganzjährig, Pegel Hundersingen 56 cm (07586-19700)

3. Sonstiges

  • Einstiegszeiten 9 –14 Uhr, Ausstieg bis spätestens 18 Uhr
  • Mitzuführen sind: Befahrungsschein, DKV-/Vereins-Ausweis
  • Befahrungsscheine über Haus der Natur: 07466-9280-0, Fax. -9280-23, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

4. Empfehlungen des Kanuverbandes Baden-Württemberg

Strecke Hausen bis Sigmaringen: mind. Pegel 60 – 65 cm

Ferner: Die Naturschutzverbände hoffen, dass sich auf den temporär noch unbewachsenen Ufern entlang der neu gestalteten Strecke Hundersingen – Binzwangen der Flussuferläufer ansiedelt.
Wir bitten deshalb die Vereine, bis auf weiteres auf die Befahrung dieser Strecke im Rahmen größerer Vereinsfahrten zu verzichten. Fernwanderer bitten wir um Rücksichtnahme und zügige Durchfahrt.

Kontakt - Umwelt und Gewässer

Antje Schnellbächer-Bühler
Referentin Umwelt und Gewässer
E-Mail: umwelt@kanu-bw.de

Nächste Termine

6 Mär
Methodik und Didaktik Modul
06.03.2021 - 07.03.2021
13 Mär
BSB Nord 50 Jahre
13.03.2021
19 Mär
Methodik und Didaktik Modul
19.03.2021 - 21.03.2021
29 Mär
2 Apr
KVBW-Verbandsfahrt Spreewald
02.04.2021 - 08.04.2021
5 Apr
24 Apr

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.